*
Worldsoft-News-Titel
blockHeaderEditIcon

Worldsoft News

WBS - automatische Variations-Kombinationen bei Shop-Artikeln

In der Artikelverwaltung der WBS (Worldsoft Business Suite) können für jeden Artikel verschiedene Variationen erstellt werden. Ein Beipiel: Ein T-Shirt gibt es in verschiedenen Größen und Farben. Fügt man bei diesem Artikel Größe und Farbe hinzu, können damit Variationen definiert werden. Also T-Shirt in Schwarz in Grösse M, T-Shirt in Schwarz in Grösse L usw. Im Shop werden dann die verschiedenen Variationen zur Bestellung angezeigt. In der WBS können diese Artikel-Variationen in der Lagerverwaltung geführt werden.

Dieses System kommt dann an die Grenzen, wenn es Tausende von verschiedenen Variationsmöglichkeiten gibt. Wir haben deshalb die Funktion durch die Möglichkeit von automatischen Kombinationen erweitert.

Automatische Kombinationen machen Sinn wenn Artikel nicht pysisch an Lager sind. Beispiel: Ein im Kundenauftrag hergestellter Artikel im Shop. Im Shop kann der Kunde z.B. Grösse, Material und Farbe wählen. Bei der Bestellung wird dann automatisch die gewählte Komination erstellt. Bei den automatischen Kombinationen gibt es logischerweise keine Lagerverwaltung, da dieser Artikel erst hergestellt wird. Es können also bei den Variationen keine Bilder oder Barcodes hinterlegt werden.

Bei den automatischen Kombinationen können auch Ausnahmen definiert werden, also z.B. welche Grössen und welches Material nicht kombinierbar sind. 

Sie finden die neue Funktion "Automatische Kombinationen verwenden" im Factura-Modul in der Artikelverwaltung beim Artikel.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail