*
Worldsoft-News-Titel
blockHeaderEditIcon

Worldsoft News

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Das neue Datenschutzgesetz tritt am 25. Mai 2018 in Kraft. Bitte beachten Sie diese wichtigen Informationen zur DSGVO.

Datensicherheit (DSGVO):
Informationen zur Datensicherheit und zum Datenschutz bei Worldsoft finden Sie auf der Seite "Datensicherheit (DSGVO): Grundsätzliche Informationen zur DSGVO, ein Muster für eine Datenschutzerklärung, den Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung, unser Datenschutzvorkehrungen und wichtige Informationen für Inhaber einer Website.

Link zur Seite für Datensicherheit (DSGVO)

Technische Anleitungen bezüglich Datenschutz:
Auf unserer Support-Seite finden Sie technische Anleitungen für den Einbau der Datenschutzerklärung, Verwendung einer Checkbox für das Einverständnis zur Datenspeicherung, datenschutzkonforme Nutzung von Google Analytics, Cookie Hinweis, SSL-Verschlüsselung usw.

Link zur Supportseite für technische Anleitungen

Fragen und Antworten zur DSGVO

Darf man nach den Richtlinien der neuen DSGVO die Daten als EU-Firma nach wie vor in der Schweiz hosten?

Antwort: Die EU-Kommission hat gemäß Art. 25 Abs. 6 der EU-Datenschutzrichtlinie die Möglichkeit, nach entsprechender Prüfung das Bestehen eines angemessenen Schutzniveaus in bestimmten Drittländern festzustellen. Von dieser Möglichkeit hat die Kommission für folgende Länder Gebrauch gemacht: Schweiz, Kanada, Argentinien, Guernsey, Jersey, Isle of Man, Israel, Neuseeland. Als Folge gilt für diese Länder ein dem EU-Recht vergleichbares Datenschutzniveau und eine Datenübermittlung in diese Länder ist ohne eine weitere, eigene Überprüfung datenschutzrechtlich zulässig und es bestehen keine grundsätzlichen Bedenken solange vom Anbieter selbst die Regeln des DSGVO eingehalten werden. Worldsoft hält die Regeln ein.
 

Gilt die DSGVO auch für Schweizer Unternehmen?

Antwort: Auch Unternehmen in der Schweiz sind von der DSGVO betroffen, sobald diese Daten von Privatpersonen mit Aufenthalt in der EU bearbeiten. Beispiel: Ein Unternehmen aus der Schweiz bietet über das Internet Bücher an Kunden in Deutschland an. Dieses Schweizer Unternehmen, ohne eine Niederlassung in der EU, muss trotzdem die DSGVO befolgen. Kauft hingegen ein EU-Bürger in der Schweiz Waren oder erwirbt Dienstleistungen, dann gilt das schweizerische Datenschutzgesetz und nicht die DSGVO.

Muss ich einen Vertrag für die Auftragsdatenverarbeitung (ADV) mit Worldsoft machen?

Wenn Sie unsere Webhostingleistungen als Verarbeiter und Verantwortlicher nutzen und personenbezogene Daten von Privatpersonen mit Aufenthalt in der EU erheben oder verarbeiten, benötigen Sie zur rechtlichen Absicherung einen Vertrag mit Worldsoft über die Auftragsdatenverarbeitung. Der Vertrag steht auf unserer Website unter Datensicherheit bereit und ist bereits von uns unterschrieben, falls Sie diesen jetzt oder später einmal benötigen.

Benötige ich eine Datenschutzerklärung auf meiner Website?

Antwort: Nach DSGVO ist es vorgeschrieben, dass Sie eine Datenschutzerklärung auf Ihrer Website haben die, so wie das Impressum, einfach erreichbar sein muss. Ein Muster für eine solche Datenschutzerklärung finden Sie auf unserer Website unter Datensicherheit.

Ist der Mustertext für die Datenschutzerklärung von Worldsoft abmahnsicher?

Antwort: Wir sind keine Anwälte und dürfen keine Rechtsberatung durchführen. Wir übernehmen keine Haftung für die Rechtssicherheit des Mustertextes. Es gibt viele gute Anwälte, die sich mit dem Thema auskennen und Ihnen eine massgeschneiderte Datenschutzerklärung erstellen. Allerdings benötigen diese Anwälte auch nähere Informationen zum verwendeten System und zum Provider. Sie können dafür die in dieser News verlinkten Quellen als Information verwenden.


Benötigt man bei einem Kontakt- oder Bestellformular eine Checkbox für das Einverständnis zur Datenspeicherung?

 

Antwort: Bei Formularen auf der Website muss eine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung vorhanden sein. Technisch kann das durch eine Checkbox umgesetzt werden. Wer diese Checkbox anklickt, erklärt sich mit der Datenverarbeitung einverstanden. Die Checkbox könnte z.B. so benannt werden: "Wir benötigen Ihre Einwilligung zur Datenspeicherung gemäß unserer Datenschutzerklärung (verlinken). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an (E-Mail-Adresse angeben) widerrufen". Neben der Checkbox steht ein Text wie z.B.: "Ja, ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden."

Bei Shopbestellungen kann auf die Checkbox verzichtet werden, wenn nur notwendige Daten zur Erfüllung des Vertrages erhoben werden.  Ein Hinweis auf die Datenspeicherung mit Link zur Datenschutzerklärung ist jedoch erforderlich. Das Gesetz erlaubt das Erheben, Speichern und die Weitergabe personenbezogener Daten, wenn es zur Erfüllung und Abwicklung eines Vertragsverhältnisses, also z.B. des Kaufvertrages bei einem Online-Kauf, erforderlich ist. Die Abfrage der personenbezogenen Daten darf nur Mittel zum Zweck der Vertragserfüllung sein. Deshalb ist auch die Erhebung und Weitergabe der Adressdaten des Kunden an das Versandunternehmen zulässig, da die Ware ansonsten nicht zugestellt werden kann und eine Vertragserfüllung nicht möglich wäre.


Darf man Google Web Fonts (Schriften auf der Website) noch verwenden?
Die Google Web Fonts sind auf den Worldsoft Servern und es muss nicht auf die Google Server zugegriffen werden. Siehe Text im Punkt 9 der Muster-Datenschutzerklärung, die wir unter Datensicherheit bereitstellen.

Was muss man beachten um Google Analytics weiterhin datenschutzkonform zu verwenden?
a) Sie müssen einen Vertrag über die Auftragsdatenverarbeitung mit Google schliessen.
b) Der Code für die IP-Anonymisierung muss aktiviert werden.
c) Browser PlugIn für Opt Out am Desktop einbinden.
d) Opt Out für Mobiles einbinden.
Mit dem Worldsoft-CMS kann Google Analytics datenschutzkonform installiert werden. 

Braucht es ein Pop-up mit einem Cookie-Hinweis auf der Website?
Der Cookie Hinweis ist empfehlenswert und kann mit dem Worldsoft-CMS eingebaut werden.

Wie sieht es mit der SSL-Verschlüsselung (https) aus? 
Formulardaten müssen verschlüsselt übermittelt werden. Worldsoft bietet SSL-Zertifikate an: Worldsoft-Zertifikate

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail